GEIZIG? Spare Versandkosten mit Code FREUND (gilt für Erstbesteller aus DE & AT)
Home > > Bio Mustard fermentiert mit Laubinger Bio Honig

  • Bio Mustard fermentiert mit Laubinger Bio Honig
  • Bio Mustard fermentiert mit Laubinger Bio Honig
  • Bio Mustard fermentiert mit Laubinger Bio Honig
  • Bio Mustard fermentiert mit Laubinger Bio Honig

Bio Mustard fermentiert mit Laubinger Bio Honig

Normaler Preis
inkl. MwSt.
Glasinhalt 190g
badge
Inhalt

Wow, der hat es in sich!

Vorab, ich liebe Senf, habe schon diverse probiert, auch hausgemachte.
Der ist wirklich spitze, aber vorsichtig: scharf!! Das Glas reicht auch eine ganze Weile, es lohnt sich.

Zutaten

Zutaten: Senfkorn Braun* & Gelb*, Wasser, Laubinger Honig*, Reisessig*, Salz, Rübenzucker*
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Allergene: Senf

Kann Spuren von Soja, Weizen und Fisch enthalten.

Nährwerte
Was kann der J.Kinski Senf?

Senf gilt als sehr gesund, was vor allem mit den darin enthaltenen Senfölglykosiden zu tun hat. Sie sind für den scharfen Geschmack verantwortlich, töten nachweislich Bakterien, Pilze und Viren ab. Sie wirken antioxidativ und entzündungshemmend. In der Küche ist der Senf vielseitig einsetzbar, da er hervorragende emulgatorische Eigenschaften hat. Was emulgatorisch bedeutet, erkläre ich euch aber in einer anderen Chefnote.

Fermentation kann zu einer nachhaltigen Ernährung sehr gut beitragen und funktioniert mit Biogemüse am besten, denn darauf leben noch genügend der benötigten Mikroorganismen. Senf gilt als sehr gesund und diese Wirkung wird vor allem den darin enthaltenen Senfölglykosiden zugeschreiben. Sie sind für den scharfen Geschmack verantwortlich, und sollen in der Lage sein, Bakterien, Pilze und Viren abzutöten. Im Körper können sie antioxidativ und entzündungshemmend wirken. In der Küche ist der Wirkungskreis ebenfalls groß, da der Senf über hervorragende emulgatorische Eigenschaften verfügt.

Unsere Senfkörner stammen von Ecoland e.V. – einem Verband für Ökologische Land- und Ernährungswirtschaft. Es handelt sich um einen Regionalverband mit Schwerpunkt auf die Region Hohenlohe. Dem Verband haben sich 65 Erzeugerbetriebe angeschlossen, in weltweiten Partnerregionen wirtschaften zudem gut 22 000 Kleinbauern nach Ecoland Richtlinien und Prinzipien. Ihr Ziel ist es, unsere Welt und ihre natürlichen Ressourcen im Einklang mit der Natur zu bewahren und zu bebauen.

Für diesen so aromatischen wie cremigen Mustard, der sich durch seine Texturmischung und die Ausgewogenheit von salzig, sauer, süß und scharf auszeichnet, hat Jörg eine...

Für diesen so aromatischen wie cremigen Mustard, der sich durch seine Texturmischung und die Ausgewogenheit von salzig, sauer, süß und scharf auszeichnet, hat Jörg eine ganz besondere Rezeptur entwickelt: Dafür hat er Senfkörner mit einem hohen Anteil an ätherischen Ölen vier Wochen lang im Fass mit Reisessig, Rübenzucker und Salz fermentieren lassen. Die Senfkörner stammen von Ecoland, einem Regionalverband mit Schwerpunkt auf die Region Hohenlohe. Unseren milden Mustard haben wir mit feinstem Laubinger Bio-Honig aus Leipzig abgeschmeckt.

Mit Laubinger Bio Honig
Angenehme Schärfe
In Handarbeit hergestellt und abgefüllt
Mehrere Tage fermentiert

Mindestens haltbar bis 30.09.2024. Lagerung trocken und lichtgeschützt bei Raumtemperatur. Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und alsbald verbrauchen.
Geschmacksgarantie 🍲 Mit viel Herz und Gespür handgefertigt 🧑‍🍳 Schneller Versand 🚛                   

So kommt das gute Zeug in deine Küche

  • Die feinsten Zutaten

    Eine weise Person hat mal gemeint: Was richtig gute Köche ausmacht, ist die Fähigkeit, die besten Zutaten zu bekommen.

  • Schonende Zubereitung

    Um den vollen Geschmack entfalten zu können, bereiten wir alle Speisen schonend über viele viele Stunden zu. Nur so entfaltet sich das gesamte Aromenspektrum.

  • Ruckzuck Versand

    Wir wollen uns mit den Besten messen, und das ist nunmal Amazon (wenn es um den Versand geht). Unser Motto: heute bestellt, morgen im Mund.

Customer Reviews

Based on 38 reviews
89%
(34)
3%
(1)
3%
(1)
3%
(1)
3%
(1)
R
Renate Grimm
Bio-Senf

Seit meiner Kindheit liebe ich Senf. Egal ob in Salatsauce, mit Würstchen, als Senfsauce.. Dieser Senf ist ein Hit! Gut, das ich ihn bei Kinski entdeckt habe. Großes Lob!

B
Beate R.
Schnell und unkompliziert

Sehr lecker !
Schnelle Lieferung, vielfältige Zahlungsmöglichkeiten.
Würde wieder bestellen.

C
Carola M.
Senf von der oberen Spitzenklasse

Der beste Senf, den ich je gegessen habe. Und das sage ich, als gebürtige Bautznerin. 👍

C
Carsten W.
Sehr lecker

Leckerer Senf für alles was man beim kochen etwas würziger gestalten möchte.

S
Silke L.
Leckerer Senf!

Schmeckt gut, werde ich wieder kaufen!

FAQ

Fragen zum Produkt

Original-veschlossene Würzmittel halten sich ab Lieferung normalerweise 6 bis 12 Monate. Ihr findet eine Angabe dazu beim jeweiligen Produkt im Webshop.

Fermentiere Soßen wie die Sriracha sollten direkt nach der Lieferung bereits im Kühlschrank gelagert werden. Öle müssen natürlich nicht in den Kühlschrank. Nach dem Öffnen sollten alle Würzmittel bis auf Öle im Kühlschrank gelagert werden.

Fermentiere Soßen wie die Sriracha sollten direkt nach der Lieferung bereits im Kühlschrank gelagert werden. Öle müssen natürlich nicht in den Kühlschrank. Nach dem Öffnen sollten alle Würzmittel bis auf Öle im Kühlschrank gelagert werden.

Da gibt es keinen Richtwert. Besonders salzige oder ölige Würzmittel halten sich wochenlang bei korrektem Umgang. Nach dem Öffnen sollten die Lebensmittel immer im Kühlschrank aufbewahrt werden. Da wir keine Konservierungsmittel verwenden, können sie bei Raumtemperatur schnell schlecht werden. Achte auch auf einen sauberen Umgang, also nicht mit den Fingern oder einem benutzten Löffel an den Innendeckel oder an den Flaschenhals kommen. Wenn du nicht sicher bist, reicht eine kurze Geruchs- oder Geschmacksprobe. Nicht so angenehm? Dann weg damit.

Die 250ml Flaschen sind nicht an ein Pfandsystem angeschlossen. Du kannst sie aber nach dem Verwenden noch super für eigene Kreationen verwenden, zum Beispiel Kerzenständer oder Blumenvasen.

Rind und Schwein beziehen wir ausschließlich von der Bäuerlichen Vereinigung Schwäbisch Hall. Die Zweinutzungshühner stammen von Bioland-Betrieben. Manchmal gibt es saisonale Projekte mit anderen Landwirten. So zum Beispiel jeden Herbst die Gänse-Essenz in Zusammenarbeit mit dem Eickenhof oder eine Wild Essenz aus den heimischen Beständen. Diese tragen kein Bio Siegel, aber wir haben uns persönlich davon überzeugt, dass es den Tieren besonders gut geht, oder dass sie ihr Leben sogar in Freiheit genießen durften. Das Gesamtkonzept muss einfach passen, damit wir sagen: ja, hier wird etwas Besonderes draus.

Unsere Kräuter und Gewürze kommen vom Verband für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft ECOLAND aus der Hohenlohe Region. Nicht nur die Qualität ist überbordend gut. Auch das Konzept überzeugt: Was nicht in unsere Breitengraden angebaut werden kann, wird fair aus eigens gegründeten Projekten ohne Zwischenhändler bezogen. Mehr Infos gibt es hier: https://ecoland-hs.de/