Home > > Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g

  • Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g
  • Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g
  • Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g
  • Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g

Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g

Normaler Preis
inkl. MwSt.
Inhalt 160g
badge
Inhalt
Zutaten

Zutaten:
Gewürzöl* (Rapsöl*, Ingwer*, Knoblauch*, Szechuanpeffer*, Frühlingszwiebel*),SESAM*,
14% SOJAbohne* (SOJAbohne*, SHOYU* (Wasser, SOJABOHNEN* (19 %), WEIZEN*, Meersalz, Aspergillus oryzae), Agavendicksaft*), 5% Erdnüsse*, Chili*, Steinsalz, Shiitake*, SESAMöl*, Wakame*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Zusatzstoffe: keine
Allergene: SOJA, SESAM, Glutenhaltiges Getreide

Kann Spuren von Fisch enthalten.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g

Energie 754 kcal / 3106 kJ
Fett 6,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 8,5 g
Kohlenhydrate 1,6 g
davon Zucker 1,4 g
Eiweiß 7,4 g
Salz 0,5 g

Naturprodukt - Angaben können je nach Charge variieren.

Wie verwende ich Rayu Würzpaste?

Mit dieser Würzpaste kannst du ganz individuell unsere Basisbrühen nachwürzen. Probier einfach aus, welche Menge an Würzpaste für dein individuelles Gericht passend ist. Übrigens: mit einem Löffel aufgeschlagener Butter wird dein Ramen Gericht noch cremiger. Nun noch Ramen Nudeln und frische Toppings dazu - fertig! So steht einem gepflegten Ramen Abend nichts mehr im Weg!

Außerdem kannst du die Rayu als Topping auf alle warme Speisen verwenden, Marinaden und Dips damit herstellen oder belegte Brote, Burger und Toast damit verfeinern.

Da sie nur leicht pikant ist, ist sie für jeden geeignet, der es nicht ganz so feurig mag, sondern lieber knusprig-fein.

Jörg hat euch wieder eine neue, süchtig-machende Würzpaste gezaubert. Das feuerrote Gewürzöl RAYU nach japanischem Vorbild wird traditionell verwendet, um Ihren Lieblingsgerichten wie Ramen, Gyoza-Dip,...

Jörg hat euch wieder eine neue, süchtig-machende Würzpaste gezaubert. Das feuerrote Gewürzöl RAYU nach japanischem Vorbild wird traditionell verwendet, um Ihren Lieblingsgerichten wie Ramen, Gyoza-Dip, Suppen oder sogar Nudeln eine rauchige Schärfe zu verleihen. Bei uns gibt es die stückige Version davon, bei der die Gewürze im Glas bleiben. J. Kinskis Rayu Adaption steckt voller Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Ingwer. Dazu gesellen sich in treuer Harmonie gerösteter Sesam, knackige Erdnussstückchen und fermentierte Sojabohnen für den besonderen Biss. Wakame-Algen und Shiitake-Pilze geben das Umami-i-Tüpfelchen darauf. Worauf wartet ihr noch? Schlemmen leicht gemacht mit der J.Kinski Rayu Würzpaste.

 Als Würze für deine eigene Ramen-Kreation
 Als Dip zu vielen asiatischen Gerichten
Als Topping auf Burger und Toast

Ab Lieferung mindestens 12 Monate haltbar. Trocken und lichtgeschützt bei Raumtemperatur lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und sofort verbrauchen.



Geschmacksgarantie 🍲 Mit viel Herz und Gespür handgefertigt 🧑‍🍳 Schneller Versand 🚛                   

So kommt das gute Zeug in deine Küche

  • Die feinsten Zutaten

    Eine weise Person hat mal gemeint: Was richtig gute Köche ausmacht, ist die Fähigkeit, die besten Zutaten zu bekommen.

  • Schonende Zubereitung

    Um den vollen Geschmack entfalten zu können, bereiten wir alle Speisen schonend über viele viele Stunden zu. Nur so entfaltet sich das gesamte Aromenspektrum.

  • Ruckzuck Versand

    Wir wollen uns mit den Besten messen, und das ist nunmal Amazon (wenn es um den Versand geht). Unser Motto: heute bestellt, morgen im Mund.

Customer Reviews

Based on 7 reviews
86%
(6)
0%
(0)
14%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
C
Christian Musche

Würzpasten Tare, spicy Chili sind ok. Die Shoyu haut mich nicht um und der Rindergrundfond war echt enttäuschend. Vielleicht hab ich das Mischungsverhältnis nicht richtig gemacht. 🤷🏻‍♂️ wohl doch eher bling bling online Marketing. Preis Leistung 3 Sterne

V
Veronika Hanuschke

Schmeckt genauso lecker wie im Restaurant 🥰

A
Achim Kirchgässner

Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g

S
Sebastian Almes

Bio Peanut Soya Rayu Würzpaste 160g

P
Pascal Gruel
Mehr davon!

Einfach nur köstlich!

FAQ

Fragen zum Produkt

Original-veschlossene Würzmittel halten sich ab Lieferung normalerweise 6 bis 12 Monate. Ihr findet eine Angabe dazu beim jeweiligen Produkt im Webshop.

Fermentiere Soßen wie die Sriracha sollten direkt nach der Lieferung bereits im Kühlschrank gelagert werden. Öle müssen natürlich nicht in den Kühlschrank. Nach dem Öffnen sollten alle Würzmittel bis auf Öle im Kühlschrank gelagert werden.

Fermentiere Soßen wie die Sriracha sollten direkt nach der Lieferung bereits im Kühlschrank gelagert werden. Öle müssen natürlich nicht in den Kühlschrank. Nach dem Öffnen sollten alle Würzmittel bis auf Öle im Kühlschrank gelagert werden.

Da gibt es keinen Richtwert. Besonders salzige oder ölige Würzmittel halten sich wochenlang bei korrektem Umgang. Nach dem Öffnen sollten die Lebensmittel immer im Kühlschrank aufbewahrt werden. Da wir keine Konservierungsmittel verwenden, können sie bei Raumtemperatur schnell schlecht werden. Achte auch auf einen sauberen Umgang, also nicht mit den Fingern oder einem benutzten Löffel an den Innendeckel oder an den Flaschenhals kommen. Wenn du nicht sicher bist, reicht eine kurze Geruchs- oder Geschmacksprobe. Nicht so angenehm? Dann weg damit.

Die 250ml Flaschen sind nicht an ein Pfandsystem angeschlossen. Du kannst sie aber nach dem Verwenden noch super für eigene Kreationen verwenden, zum Beispiel Kerzenständer oder Blumenvasen.

Rind und Schwein beziehen wir ausschließlich von der Bäuerlichen Vereinigung Schwäbisch Hall. Die Zweinutzungshühner stammen von Bioland-Betrieben. Manchmal gibt es saisonale Projekte mit anderen Landwirten. So zum Beispiel jeden Herbst die Gänse-Essenz in Zusammenarbeit mit dem Eickenhof oder eine Wild Essenz aus den heimischen Beständen. Diese tragen kein Bio Siegel, aber wir haben uns persönlich davon überzeugt, dass es den Tieren besonders gut geht, oder dass sie ihr Leben sogar in Freiheit genießen durften. Das Gesamtkonzept muss einfach passen, damit wir sagen: ja, hier wird etwas Besonderes draus.

Unsere Kräuter und Gewürze kommen vom Verband für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft ECOLAND aus der Hohenlohe Region. Nicht nur die Qualität ist überbordend gut. Auch das Konzept überzeugt: Was nicht in unsere Breitengraden angebaut werden kann, wird fair aus eigens gegründeten Projekten ohne Zwischenhändler bezogen. Mehr Infos gibt es hier: https://ecoland-hs.de/