Marinierte Eier - Ajitsuke Tamago

Heute mal ein Topping zum Selbermachen. Alle lieben die marinierten Eier auf den Ramen und keiner weiß wie es geht.
Ist tatsächlich ganz einfach.

Zutaten für 6 Eier:

  • 6 Eier (Größe M)
  • 150 ml Shoyu
  • 50 ml Mirin
  • 150 ml Wasser
  • 30 g Ingwer
  • Salz/Zucker

Zubereitung:

  1. Die Eier in kochendes Wasser geben, die Temperatur reduzieren und 
    sechs Minuten kochen (sie sollten nun wachsweich sein).
  2. Die Eier unter kaltem Wasser abspülen, wenn sie kalt sind abpellen.
  3. Shoyu, Mirin, Wasser und Ingwer aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
    (Wer es kräftig mag, sollte noch Salz und Zucker zugeben.)
  4. Die gepellten Eier in ein Schraubglas geben und die abgekühlte Marinade darüber geben.
  5. Das Ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Eier halten sich in Marinade und Kühlschrank locker eine Woche. Deswegen mache ich immer gleich ein paar mehr.

Also nen Guten ihr Lieben.

 


Älterer Post Neuerer Post