LINSENEINTOPF

 

Zutaten

  • 1 Zwiebeln
  • 350g Suppengrün
  • 100 g Kartoffeln
  • 150 g Berglinsen
  • 2 El Öl
  • 500 ml Weideland Rinderkraftbrühe
  • 100 g Mettenden, (Kochwürste)
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 1Tl Garam Masala
  • Rotweinessig
  • Salz/Pfeffer

 

Zubereitung

1 Zwiebeln fein würfeln. 350 g Suppengrün putzen. Lauch gründlich waschen. Möhre, Sellerie und 100 g Kartoffeln schälen und mit dem Lauch in 1 cm große Stücke schneiden. 150 g Berglinsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.

2 El Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Suppengrün und Kartoffeln zugeben und 3 Min. mitdünsten. Linsen und 2 Lorbeerblätter unterrühren und kurz mitdünsten. 500 ml Weideland Rinderkraftbrühe zugiessen, erhitzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 35 Min. köcheln. Den Eintopf gelegentlich umrühren.

Inzwischen 100 g Mettenden (Kochwürste) in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Wurstscheiben unter den Eintopf mischen und 10 Min. mitgaren. Blättchen von 1/2 Bund glatter Petersilie von den Stielen zupfen und grob hacken.

Linseneintopf mit Garam Marsala, Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Rotweinessig würzen. Mit Petersilie bestreut servieren. 


Älterer Post Neuerer Post