GEIZIG? Spare Versandkosten mit Code FREUND (gilt für Erstbesteller aus DE & AT)
Vegane Shoyu Ramen 🤤

Von Isi Schaefer

Vegane Shoyu Ramen 🤤

🌱 Der pure Geschmack! Wir haben hier ein einfaches Rezept für selbstgemachte vegane Shoyu Ramen, das so lecker ist, dass selbst Fleischliebhaber nicht widerstehen können. 🍜🤤 Mach dich bereit für den ultimativen Genuss! 🌟

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Ramen-Nudeln
  • 2 Flaschen Bio Ramen Grund Shoyu-Seaweed-Mushroom
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Karotten
  • 6 Kräuterseitlinge
  • 2 Pak Choi
  • 200 g Sprossen
  • Zum Verfeinern: Bio Peanut Rayu Würzpaste & Black Garlic Shoyu Tare Würzsoße

Und so geht es:

  • Gemüse vorbereiten: Lauch und Karotte waschen und in feine Julienne-Streifen schneiden.
  • Pilze braten: Kräuterseitlinge putzen, dann kreuzweise einschneiden und in einer heißen Pfanne anbraten, bis sie goldbraun sind.
  • Nudeln kochen: Ramen-Nudeln in kochendem Wasser für 5 Minuten zubereiten. Anschließend gut abgießen.
  • Brühe ansetzen: Bio Ramen Grund Shoyu-Seaweed-Mushroom in einem Topf erhitzen und zum Köcheln bringen.
  • Gemüse blanchieren: Pak Choi und Sprossen waschen und nacheinander in kochendem Wasser kurz blanchieren und dann kalt abschrecken.
  • Anrichten: Gekochte Nudeln in Schüsseln verteilen, mit der heißen Brühe übergießen. Gebratene Kräuterseitlinge, Julienne-Gemüse, blanchierten Pak Choi und Sprossen darübergeben. Mit Bio Peanut Rayu Würzpaste & Black Garlic Shoyu Tare Würzsoße verfeinern.