GEIZIG? Spare Versandkosten mit Code FREUND (gilt für Erstbesteller aus DE & AT)
🍜 Gyoza Miso Ramen

Von Isi Schaefer

🍜 Gyoza Miso Ramen

Hier treffen unwiderstehliche Geschmäcker aufeinander. Ein tolles Rezept zum Schlemmen und Genießen! 🥓 Hier macht sich unsere J.Kinski Ramen Nudel besonders gut dazu. 🍜 Entscheidet ganz nach eurem Geschmack, entweder als Basis mit Dashi Umami Fischbrühe 🐟 oder Schinken-Brühe "Bacon Tea" 🐷! 

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

  • 600 g Gyoza z.B. mit Schweinefleisch gefüllt
  • 2 Flaschen Ramen Grund Dashi Umami Fischbrühe ODER BACON TEA Schinken-Brühe
  • 400 g Ramen-Nudeln
  • 3 TL Miso Paste
  • Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 1 Pak Choi
  • 200 g Speck
  • 100 g Sprossen

Und so geht es:

  • Gyoza zubereiten: Gyoza (in asiatischen Supermärkten erhältlich) nach Verpackungsanweisung dämpfen.
  • Gemüse vorbereiten: Pak Choi und Sprossen blanchieren. Frühlingslauch vorbereiten - den grünen Teil in Ringe und den weißen Teil in feine Julienne-Streifen schneiden.
  • Speck anbraten: Speck in einer Pfanne knusprig anbraten und beiseite stellen.
  • Nudeln kochen: Ramen-Nudeln 5 Minuten kochen und gut abgießen.
  • Brühe ansetzen: Miso Paste in der Ramen Grund Dashi Umami Fischbrühe auflösen und kurz aufkochen.
  • Anrichten: Gekochte Nudeln in Schüsseln verteilen, mit der heißen Brühe übergießen. Gyozas, Pak Choi, Sprossen, Bacon und Frühlingslauch hinzufügen. Mit je einem Ramen-Ei garnieren.