Zu Produktinformationen springen
1 von 6

J.Kinski

Minestra italienischer Suppengrund für Minestrone

Normaler Preis €27,99
Normaler Preis Verkaufspreis €27,99
Grundpreis €0,86  pro  100ml
Anzahl

Flascheninhalt 525 ml

Super Grundlage

Die Minestra finde ich toll, sie gibt allen weiteren Zutaten noch mal eine ganz andere Tiefe. Wird bei uns in Zukunft öfters genutzt werden!

Frisches Quellwasser, die Rinden des Trentingrana und Bio Steinpilze: Mehr braucht es fast nicht für unsere perfekte Basis für die Minestrone aka die italienische Gemüsesuppe. Unsere von Italienreisen inspirierte Brühe eignet sich jedoch auch ausgezeichnet als Grundlage für Aufläufe, Saucen und allem, was euch sonst noch so einfällt. Buon appetito!

Die Rinden des italienische Heumilch-Hartkäse Trentingana sind ein besonderer Aroma-Schatz, aber bisher fanden sie in der weiteren Verarbeitung keine Abnehmer. Also haben wir hier beherzt zugepackt, und die Käse-Rinden in ein kleine homestyle Italienreise verwandelt. Ein Schuss Weißwein, etwas Knoblauch und ein Hauch Lorbeer, molto gustoso!

 Aufgrund von kurzer Haltbarkeit jetzt im Angebot.

Zutaten & Nährwerte

Zutaten: Trinkwasser,Trentingrana, Heumilch Hartkäse (Rohmilch, Salz, Lab), Sellerie*, Zwiebeln*, Steinpilze*, Knoblauch*, Weisswein*, Rübenzucker*, Pfeffer *, Steinsalz, Lorbeer*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Zusatzstoffe: keine
Allergene: Sellerie


Kann Spuren von Soja, Weizen, Fisch und Sesam enthalten.
Portionsgröße / 100 ml
Energie (kJ) / 24 kJ / 6 kcal
Fett / 0,3 g
davon gesättigte Fettsäuren / 0.3 g
Kohlenhydrate / 0,3 g
davon Zucker / 0,3 g
Eiweiß / 0,5 g
Salz / 0,15 g

Durch Hartkäse zur Konzeptfindung

Als uns bewusst wurde, dass in der Rinde von Hartkäse ein einmaliger Geschmacksschatz liegt, der in den allermeisten Fällen achtlos entsorgt wird, war klar – das ist unser Konzept. Herausgekommen ist eine Trentingrana Brühe, die euch das italienische Umami um die Ohren haut. Als Basis für Suppen, Soßen und alles, was euch sonst Schönes einfällt.

Die Geschichte hinter dem Käse

Trentino ist eine autonome Region in Südtirol und ein als Naturpark geschütztes Gebiet. Es besteht überwiegend aus kleinen und mittelgroßen Städten und Dörfern, verteilt auf zahllose Täler in den Dolomiten. Weitläufige Felder und Weiden bilden in dieser traumhaften Umgebung eine besondere und überwiegend nachhaltige Einheit und sind damit der Ursprung einiger überragender Lebensmittel. Hier haben in den letzten Jahrzehnten auch Modernisierung und effiziente Landwirtschaft Einzug gehalten, aber in Maßen und einer Geschwindigkeit, die den Erhalt traditioneller Herstellung schützte. Damit stellten sich die Bewohner und Erzeuger der Region gegen die Massenproduktion und koppelten sich vom Preiskampf des Weltmarktes in großen Teilen ab. Kurz: Sie taten das, was jetzt alle tun. Der Käse wird nach dem Prinzip „Qualität statt Quantität“ in traditioneller Handarbeit hergestellt. In unserem Fall zeigt sich die GRUPPO FORMAGGI DEL TENTINO für unser Ausgangsprodukt verantwortlich. Alle ursprünglichen Käsesorten bezeichnen ihre Produktion mit „nur Heumilch“, die von Kühen aus dem Trentino stammt, welche nur mit Grünfutter und Heu ohne gentechnische Veränderung gefüttert werden. Das Futter wird vom Konsortium nach strengen Maßstäben genehmigt. Sowohl die Verwendung als auch die Lagerung jeglicher Silage ist dabei verboten. Das auch weder Gentechnik noch Konservierungsstoffe eine Rolle spielen, versteht sich beinahe von selbst.

Trentingrana - Da klingelt es bei euch?

Noch nie vom Trentingrana gehört? Das liegt daran, dass der Grana Trentino keine Massenware ist. Der Käse wird nach dem Prinzip „Qualität statt Quantität“ in traditioneller Handarbeit hergestellt. Die Milch für den Trentingrana stammt von Kühen, welche nur mit Grünfutter und Heu ohne gentechnische Veränderung gefüttert werden. Silage ist ein absolutes No-Go. Rohmilch, Salz und natürliches Lab, mehr ist nicht in diesem reinen Naturprodukt verarbeitet. Sein intensiver und einzigartiger Geschmack ergibt sich nur aus diesen regionalen Rohstoffen und einer mindestens 22 monatigen Reifezeit. Und das machen wir uns für unseren italienischen Brühengrund zu nutze. In der Rinde von Hartkäse verbirgt sich ein unvergleichlich intensiver Geschmacksschatz, der in den meisten Fällen achtlos entsorgt wird. Foodwaste ist doof und so entstand die Tasty Italy aus einer Kombination aus Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein.

Premium Qualität & lecker seit immer

In liebevoller Handarbeit hergestellt in unserer biozertifizierten Manufaktur. Spart unglaublich Zeit beim Kochen und verleiht Gerichten die nötige Finesse. Rezepturen sind von J.Kinski selbst entwickelt. Ungekühlt mindestens 1 Jahr haltbar.

Rezensionen

Basierend auf 3 Bewertungen Eine Bewertung schreiben