Free shipping for new customers with an order value of ÔéČ25 or more (DE and AT) with code FREUND
Sloppy Joe Burger

By Isi Schaefer

Sloppy Joe Burger

Wer ist eigentlich dieser "Sloppy Joe"?┬á­čŹö┬áVergiss alles, was du ├╝ber gew├Âhnliche Burger wei├čt, denn wir bringen das Spiel auf ein ganz neues Level! Unsere J.Kinski-Sloppy Joe Interpretation ist nicht nur ein Burger - es ist ein Geschmacksabenteuer, verfeinert mit unserer unwiderstehlichen Dashi-Umami-Fischbr├╝he.┬á­čÉč Denn warum sich mit dem Gew├Âhnlichen zufriedengeben, wenn wir das Au├čergew├Âhnliche haben k├Ânnen?

Zutaten f├╝r 2 Personen

  • Burger Buns
  • 300 g Hackfleisch (halb Rind, halb Schwein) ODER Veganes Soja-Hack
  • Oliven├Âl
  • 1/2 Zwiebeln
  • 2 EL Brauner Zucker
  • 1 EL Fischsauce
  • Dashi Umami Fischbr├╝he (zum Abl├Âschen)
  • 1 Dose Tomaten (fein-st├╝ckig)
  • Asiatische Mayonnaise
  • Bl├Ątter von Kopfsalat
  • Kimchi (nach Geschmack)

And so it goes:

  • Die Buns halbieren und in einer Pfanne r├Âsten, bis sie leicht knusprig sind. Beiseite stellen.
  • Das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Oliven├Âl anbraten, bis es braun und durchgebraten ist.
  • VEGANE ALTERNATIVE: Weicht euer Soja-Hack in Dashi-Umami-Fischbr├╝he ein!
  • Die Zwiebeln sch├Ąlen und in feine Scheiben schneiden.
  • Die geschnittenen Zwiebeln zum angebratenen Hackfleisch geben.
  • Braunen Zucker hinzuf├╝gen und alles kurz karamellisieren lassen.
  • Fischsauce zum Fleisch-Zwiebel-Mix geben und kurz umr├╝hren.
  • Mit Dashi abl├Âschen und kurz einkochen lassen.
  • Die st├╝ckigen Tomaten hinzuf├╝gen und alles bei mittlerer Hitze f├╝r ca. 15 Minuten k├Âcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  • Die Unterseite der vorbereiteten Buns mit einer Schicht Mayonnaise bestreichen.
  • Einige Bl├Ątter Kopfsalat auf die Mayo legen.
  • Eine gro├čz├╝gige Portion der vorbereiteten Sloppy-Sauce auf den Salat geben.
  • Etwas Kimchi zum kr├Ânenden Abschluss und den Bun-Deckel oben drauf setzen.
  • Sloppy Joe genie├čen!