Masala Wedges

Von Katharina Lindacher

Masala Wedges

Zutaten für 4 Portionen (als Beilage):

  • 1,5kg Kartoffeln, geschält, gewaschen und in 2 cm große Würfel geschnitten
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 1 TL Kurkuma
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • 1 EL Garam Masala
  • 1 TL braune Senfkörner
  • Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

Und so geht es:

  • Die vorbereiteten Kartoffeln mit Salz und Kurkuma in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Aufkochen und 6 bis 8 Minuten kochen lassen. Das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen.
  • Die Kartoffeln mit Olivenöl im Topf begießen, die Zwiebeln und die Gewürze dazugeben. Den Topf mit dem Deckel verschließen und die Kartoffeln mehrmals kurz und kräftig durchrütteln. Das raut die Oberfläche an, wodurch sie im Backofen knuspriger werden.
  • Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit etwas Olivenöl einfetten. Die gewürzten Kartoffeln großzügig auf dem Backblech verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten goldbraun rösten. Mit den Frühlingszwiebeln und groben Meersalz toppen.