REZEPTE — MISO SEAWEED RAMEN GRUND

Ramen - Nudeln selbst gemacht

Ramen - Nudeln selbst gemacht

Für die perfekte Ramennudel ist es wichtig, Kansuipulver am Start zu haben. Die, die es nicht haben, machen es so wie ich und machen es schnell selbst. Es gilt tatsächlich nur, ein wenig Backpulver zu rösten. Eine Anleitung dazu findet ihr ganz unten. Kansui oder das geröstete Backpulver verändert den PH-Wert des Teiges in den basischen Bereich und sorgt dadurch für den einzigartigen Ramennudelgeschmack. Zutaten: 1/2 TL Kansui / geröstetes Backpulver 100ml kaltes Wasser 2 Prisen Salz 100g Weizenmehl 550 110g Weizenmehl Tipo 00 etwas Stärke, damit die fertigen Ramennudeln nicht zusammenkleben Zubereitung: Kansui / geröstetes Backpulver, Salz mit dem Wasser verrühren...

Weiterlesen →


Kotteri Ramen Veggie

Kotteri Ramen Veggie

Jetzt zur Kürbiszeit mal eine Art Ramen, die durch ihre cremige Konsistenz und Vollmundigkeit heraussticht und zudem auch noch Veggie ist. Zutaten für zwei Personen: 1 Flasche Ramengrund Miso Seaweed Mushroom  200 g Hokkaido 1 Zwiebel 200 g Mais 150 g Shitake 2 marinierte Eier  300g Ramennudeln 3 EL Erdnussbutter Chiliöl oder Sambal Olek Schnittlauch Reisessig 1 El Butter Salz/Zucker Zubereitung: Den Backofen auf 225° vorheizen, den Hokkaido und die Zwiebel würfeln. Kürbis und Zwiebel werden nun gesalzen und leicht gezuckert für 30 Minuten im Ofen geröstet.  Das geröstete Gemüse in einen Topf geben, mit Reisessig und dem Ramengrund Miso Seaweed Mushroom  aufkochen. Erdnussbutter und Chiliöl zugeben...

Weiterlesen →


Marinierte Eier - Ajitsuke Tamago

Marinierte Eier - Ajitsuke Tamago

Heute mal ein Topping zum Selbermachen. Alle lieben die marinierten Eier auf den Ramen und keiner weiß wie es geht.Ist tatsächlich ganz einfach. Zutaten für 6 Eier: 6 Eier (Größe M) 150 ml Shoyu 50 ml Mirin 150 ml Wasser 30 g Ingwer Salz/Zucker Zubereitung: Die Eier in kochendes Wasser geben, die Temperatur reduzieren und sechs Minuten kochen (sie sollten nun wachsweich sein). Die Eier unter kaltem Wasser abspülen, wenn sie kalt sind abpellen. Shoyu, Mirin, Wasser und Ingwer aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.(Wer es kräftig mag, sollte noch Salz und Zucker zugeben.) Die gepellten Eier in ein Schraubglas geben und die...

Weiterlesen →


FREESTYLE MISO RAMEN – VEGAN – für 4 Personen

FREESTYLE MISO RAMEN – VEGAN – für 4 Personen

  Zutaten  3 Flaschen Seaweed Mushroom & Miso Brühe von J.KINSKI 4 Möhren 1/2 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 kleine Knolle Ingwer 1 Bund Lauchzwiebeln frische Shiitake Pilze 1 Limette 1 Chilischote Kimchi 600 g Ramennudeln dunkle Sojasauce Sake Mirin Tahini rote Misopaste Sesamöl optional: 4 Bio Eier (für die vegetarische Variante)   Zubereitung  TARE (Würzpaste oder besser gesagt das Salz in der Suppe)   Eine Möhre, eine halbe Zwiebel, zwei Knoblauchzehen und eine kleine Knolle Ingwer mit 1 EL Sake, 1/2 EL Sojasauce, 1/2 EL Mirin und 2 TL Tahini in einem Mixer fein pürieren. Anschliessend 100 g rote Misopaste...

Weiterlesen →