REZEPTE — Koriander

Veganes Hokaido-Curry mit Granatapfelkernen 🎃 🍛

Veganes Hokaido-Curry mit Granatapfelkernen 🎃 🍛

Curry's fressen Vorbereitungszeit zum Frühstück, und brauchen dann auch noch eine halbe Ewigkeit, um zu köcheln? Uh uh, nein nein. Mit unserem veganen Hokaido-Curry braucht ihr so Pi mal Daumen 35 Minuten, und fertig ist ein riiiichtig gutes Curry, das auch ohne tierische Zutaten mächtig überzeugt.            Das braucht ihr:                  1/2 Hokaido Kürbis Thai Curry Grund ½ Granatapfel 1 Zucchini 1 Zwiebel / Schalotte 2 Knoblauchzehen 1 Bund Koriander 1 Limette Cashewnüsse Kokosöl alternativ Sonnenblumenöl Salz/Zucker Basmati Reis   Und so geht's:    Kürbis von den Kernen befreien und...

Weiterlesen →


Japanischer Gurkensalat mit Sushi Reis und Ei 🍚🥒

Japanischer Gurkensalat mit Sushi Reis und Ei 🍚🥒

Simpel und trotzdem raffiniert. Mit dieser Interpretation des klassischen Gurkensalates bringt man ziemlich einfach und fix Abwechslung auf den Tisch. Und bringt Jörg zum Lachen. Den Punkt *Gurke hobeln* findet er besonders witzig...Diese Männern immer. Einfache Kreaturen. Aber auch ganz niedlich irgendwie.  Das brauchst du:  250gr Sushi Reis 260ml Wasser  2 Salatgurken 1 rote Chilischote Bund Koriander 2 EL Sojasauce 1 rote Zwiebel 4 EL Sesamkörner 4 EL Honig 1/2 TL frischer Ingwer (gerieben) 6 EL Reisweinessig 2 El Sesamöl Zucker Salz 4 Eier Größe L Milch Ghee oder Butterschmalz Und so geht’s: Den Sushi Reis waschen, mit 260ml Wasser...

Weiterlesen →


Frittiertes Glück - Knuspriger Schweinebauch für Ramen und Co.  🥓 🍀

Frittiertes Glück - Knuspriger Schweinebauch für Ramen und Co.  🥓 🍀

Vegetarier und Veganer - Sorry, ab hier bitte nicht weiterlesen, wir waren sehr ungezogen 🙇🏻 Dieser Schweinebauch geht einfach immer. Wir snacken ihn ganz nebenbei so weg, aber er eignet sich natürlich auch hervorragend als Topping für Ramen. Braucht ein bisschen Zeit, aber wie ihr wisst, braucht alles, was gut ist, Zeeeeit.    Das braucht ihr:  250 g Schweinebauch 3 - 4 dünne Scheiben frischen Ingwer 1 Sternanis 1 Zimtstange ½  TL Koriander-Samen 50ml Sojasauce ½ Tl Brauner Zucker ½ Tl Salz 50 g Maisstärke 500ml Brat oder Frittieröl Und so geht’s:    Alle Zutaten zusammen vakuumieren. Den Schweinebauch bei...

Weiterlesen →


Fixe Tonkotsu Ramen mit Tonkatsu Schnitzel 🥩

Fixe Tonkotsu Ramen mit Tonkatsu Schnitzel 🥩

Schnitzel auf Japanisch? Jaa, bitte! So super lecker und schnell zubereitet, eignet sich unsere Tonkotsu Ramen mit Tonkatsu Schnitzel absolut, um Gäste jeder Art zu beeindrucken.  Zutaten für die Ramen: 600 g Ramen Nudeln 525 ml Ramen Bio Knochenbrühe Tonkotsu Style 1 EL Butter Für das Tonkatsu Schnitzel: 1 Stück (ca. 3 cm) Ingwer   4  Knoblauchzehen   1 EL  Öl   200 g  Tomatenmark 100 ml  Shoyu - Sojasauce   200 g  Pflaumenmus   schwarzer Pfeffer 2  Eier   3 EL  süße Sojasoße   4  dünne Schweineschnitzel (à ca. 125 g)  75 g  Maisstärke   Panko (japanische Semmelbrösel)  150 g  Butterschmalz     Für die Toppings: Wakame Weißkohl Mais Pilze Koriander Und so geht’s: Ingwer und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in...

Weiterlesen →