PIE AUS ALLERLEI (+VEGANE VERSION)

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig
  • 250 g Vorgekochter Gersten & Linsen Mix
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Braune Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 ½ Esslöffel Rotweinessig
  • 100 ml Hafer Cuisine
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 300 ml J. Kinski Freilandhuhn Knochenbrühe
  • 1 ofenfeste Pfanne 

    Für die Vegane Version:

     

    Zubereitung

    1. Die Zwiebeln, das Hühnchen und die Champignons kleinschneiden
    2. Das Hühnchen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, die Zwiebeln und die Champignons hinzugeben
    3. Während die Pfanne vor sich hin brutzelt gibst du die Butter in einen Topf und erhitzt sie, bis sie geschmolzen ist. Jetzt gibst du das Mehl hinzu und verrührst das ganze schnell mit einem Schneebesen. Nun gibst du nach und nach die Brühe hinzu bis eine cremige Dickflüssige Soße entsteht. Zum Schluss noch die Hafer Cuisine dazu Mit Salz und Pfeffer abschmecken
    1. Lösche das Hühnchen, die Champignons und die Zwiebeln mit dem Rotweinessig ab
    2. Jetzt kommen die Gerste und die Linsen in die Pfanne, bis sie sich gut mit den Zutaten vermischt haben. Gib ein wenig von den Thymian Blättern hinzu, hebe aber noch zwei Zweige mit Blättern auf.
    3. Jetzt kommt die Soße dazu. Alles gut vermengen und kurz gemeinsam köcheln lassen
    4. Die Pfanne mit dem Blätterteig abdecken und die Ecken umschlagen
    5. Bei 200 Grad für 10-15 Minuten in den Ofen stellen, bis der Blätterteig schon knusprig braun ist.

     

    Rezept erstellt von Sina @klassikerbrauchzeit


    Älterer Post Neuerer Post