Miso-Dashi Ramen mit Lachs - Lust auf Meer 🐟

Dashi ist in der japanischen Küche kaum wegzudenken - vor allem beim Ramen. Die fischige Brühe ist die ultimative Basis für echte Wohlfühl-Ramen an einem kalten Tag. Wir führen das Fischmotiv noch weiter und zeigen euch, wie man in nur wenigen Schritten eine heiße Schüssel mit krossem Fisch auf den Tisch zaubert:
Zutaten:
  • 600 g Ramen Nudeln
  • 525 ml Dashi Umami Brühe
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 1 EL Misopaste

 

Für das Topping:
  • 250 g Lachsfilet mit Haut
  • 1 EL Öl
  • 1 Stange Lauch

 

Und so einfach geht’s:
  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Dashi Umami Brühe in separatem Topf erhitzen und Miso Paste einrühren (nicht kochen)
  • Lachsfilet in einer Pfanne mit Öl auf Hautseite anbraten, bis er auf der Haut kross und innen glasig ist.
  • Lauch fein hacken
  • Nudeln in Schüssel verteilen und mit Brühe aufgießen
  • Mit Toppings anrichten

Älterer Post Neuerer Post