Klassische Tom Yam Suppe ­čŹ▓

Klassische Tom Yam Suppe ­čŹ▓

Vorhang auf für einen cremigen Genuss direkt aus Thailand. Die sauer-scharfe Würze unseres leckeren Tom Yam-Grunds zaubert euch ein authentisches Asienfeeling direkt in die Suppenschüssel. Aber Vorsicht: ihr werdet nicht genug von dieser Suppe kriegen. 

 

Zutaten für 2 Portionen: 

 

  • Flasche Tom Yam Grund
  • 500 ml cremige Kokosmilch
  • 150 g Reis
  • 200 ml Wasser
  • rote Zwiebel
  • Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Thai-Chilischoten
  • 2 Kaffirlimettenbl├Ątter
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Fischsauce
  • Salz nach Geschmack Saft einer Limette
  • 2 El Kokos├Âl
  • einige gesalzene Erdn├╝sse zum Garnieren

 

Und so geht's:

 

Ingwer, Knoblauch und Thai-Chilischoten fein hacken. Alles zusammen im Kokos├Âl anschwitzen und mit unserem Tom Yam┬áGrund abl├Âschen. Die Kaffir- limettenbl├Ątter und die Kokosmilch hinzuf├╝gen und alles leicht aufkochen lassen.┬áNun die Suppe mit Soja- und Fischsauce, sowie Salz und Limettensaft abschmecken. Wem die Suppe noch zu cremig ist,┬ákann sie mit etwas Wasser verd├╝nnen. Parallel den Basmati-Reis mit einem St├╝ck Ingwer garen.┬áSchon ist die Suppe fertig. Reis und Sojasprossen in eine Sch├╝ssel f├╝llen und mit der Br├╝he aufgie├čen. Mit salzigen Erdn├╝ssen, d├╝nn geschnittenen roten Zwiebeln und viel Koriander garnieren.

 

Wer mag, gibt noch leicht gegartes Huhn hinzu, hier sind eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt.


Älterer Post Neuerer Post